PSV - Wels » Sektionen » Leichtathletik » Leichtathletik-News » Newsdetailansicht
10.09.2011 15:30 Alter: 7 yrs
Kategorie: Leichtathletik2011

Goldschürfen in Kärnten - jetzt besonders aktuell

Julian PSUTKA – ein Kugelstoßtalent? Wertvolle Beute machten die Leichtathleten des PSV-HORNBACH-WELS bei den Österr. Nachwuchsmeisterschaften in Wolfsberg. Gleich mit 8 Gold-, 3 Silber- und 3 Bronzemedaillen traten sie die Heimreise nach Wels an.

Manuel Leitner, der sich im Weit- und im Dreisprung vergolden ließ und im Hochsprung Silber holte, zu seiner wertvollen Sammlung: „Wenn alle meine heurigen Medaillen aus echtem Gold wären, dann könnte ich mir bei den jetzigen Goldpreisen wahrscheinlich schon einen Kleinwagen leisten. Aber noch viel wichtiger ist, dass ich heuer erstmals das ganze Jahr verletzungsfrei geblieben bin und so meine Leistungen bringen konnte.“

Auch Julian Psutka wird dieser Tag lange in Erinnerung bleiben. Nach zwei Monaten Training gewann er bei seinen ersten Österr. Meisterschaften gleich die Goldmedaille im Kugelstoß und obendrein noch Silber im Diskuswurf. „Mit Julian haben wir wieder ein Wurftalent mit einem riesigen Potenzial“, so Trainer Hans Ryzy.

Ebenso vergolden ließ sich Anita Birngruber über 400m Hürden. Mit Silber über 200m und Bronze über 400m stand sie noch zweimal auf dem Stockerl. Dazu Trainerin Kirsten Wakolbinger: „Anita hat eine tolle Saison mit vielen Titeln und Bestleistungen hinter sich.“

Hannah Miggisch ließ im 100-m-Finale dem Rest Österreichs keine Chance und siegte mit über 3/10 Vorsprung.
Auch Max Heindl trug sich mit Gold im Speerwurf und Bronze im Hammerwurf zweimal in die Medaillenbilanz ein.

Nicht zu schlagen war auch die 4x 100-m-Staffel der Frauen mit Lisa Goldschwendt, Hannah Miggisch, Anita Birngruber und Ivona Dadic. In dieser Besetzung ist die Damenstaffel 2011 ungeschlagen.
Viel überraschender war aber der Sieg der männlichen U16-Staffel über 4x100m mit Simon Länglacher, Julian Pierecker, Alexander Wurnig und Michael Blaha in der österreichischen Jahresbestzeit von 47,20 sek. Trainer Christian Nörpel zu diesem Titel: „Michael hat als Schlussläufer toll gekämpft und schließlich reichten 3/100 Vorsprung zum Zielfotoentscheid.“

Maximilian Drössler unterstrich mit der Silbermedaille seine ausgezeichnete Weitsprungform und freute sich weiters über Platz 4 über 300m.

Weitere Top-6-Platzierungen erreichte Lisa Goldschwendt mit Rang 4 über 100m und Platz 6 im Weitsprung. Michael Blaha bestätigte mit Platz 5 im Kugelstoß seine Leistung.

VORSCHAU:
Nach einer Mittelohrentzündung ist Ivona DADIC wieder fit und sie schließt die heurige Wettkampfsaison mit den Mehrkampflandesmeisterschaften am 24. und 25. 9.2011 in Ried ab, wo sie als Favoritin an den Start geht.

 

(C) PSV HORNBACH Wels/Leitner

Maunuel Leitner

(C) PSV HORNBACH Wels/Wakolbinger

Die siegreiche Damenstaffel

(C) PSV HORNBACH Wels/Wakolbinger

Die siegreiche Herrenstaffel

(C) PSV HORNBACH Wels/Wakolbinger

Das PSV-Team in Wolfsberg