Team Bachmaier rast auf Podestplätze

Erfolgreiche Tage liegen hinter dem Sidecar-Piloten Günther Bachmaier und seinem Co-Piloten Manfred "Yeti" Wechselberger. Das Team startete im Rahmen der F2 World Trophy im kroatischen Grobnik-Rijeka und am Ungarischen Pannonia Ring. Das Duo holte mit ihrem 600-ccm-Gespann einen zweiten sowie drei dritte Plätze. In der Gesamtwertung der F2 World Trophy liegt das Gespann mit 81 Punktenhinter Seriensieger Ben Birchall auf platz zwei. Auf Platz drei folgt mit 76 PunktenMichael Grabmüller und Sophia Kirchhofer. Am Samstag 2. Juli, startet das Team Bachmaier im Rahmen der Internationalen Sidecar Trophy als Gaststarter am Schleizer Dreieck im deutschen Thüringen. Anfang August geht es in Assen um weitere Punkte in der F2 World Trophy.