PSV - Wels » Sektionen » Motorsport » Archiv » Archiv 2016 » Vereinsberichte 2016 » Charity Kart-Trophy / Rennen 2

2. Charety Kart-Trophy Rennen in Ebensee

von links: Kraus Martin, Kraus Georg, Bianca Gubo, Kurt Ploier und Teammanager Mayr Gerhard

Einsatz für die gute Sache! Teamchef Gerhard Mayr
Am Samstag den 29.10.2016, startete in Ebensee der PSV Wels Motorsport bei der Kart-Charity-Trophy/Teil 2 für die Organisation Herzkinder.
Als Fahrer vertraten uns Kraus Martin und Georg Kraus, sowie Kurt Ploier. Als Teamchef führte Gerhard Mayr seine Mannen in bewährter Manier zur Höchstform.

Zeitplan vom Samstag 29.10.2016:
09:00 Treffpunkt und Einschreibung
09:45 Briefing
10:00-10:20 Teamtraining
Vorlauf A je Fahrer mindestens 5 Runden insgesamt 20 Minuten
10:25-10:45 Teamtraining
Vorlauf B je Fahrer mindestens 5 Runden insgesamt 20 Minuten
10:55-13:05 Qualifying
Vorlauf A 5 Minuten anschl. Rennen 120 Minuten
13:20-15:30 Qualifying
Vorlauf B 5 Minuten anschl. Rennen 120 Minuten
15:45-17:55 Qualifying
Finale B 5 Minuten anschl. Rennen 120 Minuten
18:10-20:20 Qualifying
Finale A 5 Minuten anschl. Rennen 120 Minuten
20:30 Siegerehrung für Gruppe A und B

Als Daumendrückerin und Motivator war unsere Bianca Gubo den ganzen Tag in der Halle anwesend. Motorsportlich war unser Team höchst erfolgreich.
Nach Poleposition erreichten sie in den Vorläufen die Plätze 7, 4 und 5. Im Finallauf mussten unsere drei Lenkradakrobaten nach hartem Kampf und totalem Einsatz den hervorragenden 2. Platz zur Kenntnis nehmen.
Danke für eure Bereitschaft dieser Organisation einen Tag zu schenken und mit Gleichgesinnten im Sinne der guten Sache Vollgas zu geben.
Nach 12 Stunden im Renngeschehen reiste unser Team zwar mit Kopfschmerzen, aber doch etwas stolz nach Hause.
Herzlichen Glückwunsch für das sensationelle Ergebnis vom PSV Wels Motorsport
Besten Dank auch an Thomas Schuhmacher www.emotion-lamp.com und Herzkinder, für die Einladung der unsere Mitglieder gerne nachgekommen sind.
Text: Michael Schmid