PSV - Wels » Sektionen » Motorsport » Archiv » Archiv 2016 » Vereinsberichte 2016 » IOEM Alpe Adria und die Sidecar WM in Rijeka

IOEM Alpe Adria und die Sidecar WM in Grobnik/Rijeka

Vom 17.-19. Juni 2016 fand das alljährliche Kroatische Megaereignis im Motorradrennsport, die IOEM Alpe Adria und die Sidecar WM im Automotodrom in Grobnik statt.
Starter für den PSV Wels Motorsport waren Raimund Söllinger in der SST 600, Manfred Schneeberger in der SST 1000, Christian Wiesinger in der Klasse SBK,
so wie bei den Sidecars Michael Grabmüller/Sophia Kirchhofer, Sepp Sattler/Uwe Neubert und unser "Yeti" Manfred Wechselberger als Schmiermaxe bei Bachmaier Racing.
Das Wetter war ein Traum und bis auf die ständigen und teils sehr heftigen Windböen waren die Rennbedingungen dieses Wochenende ideal.
Natürlich haben sich auch heuer wieder eine stattliche Anzahl von Mitgliedern des PSV Wels Motorsport auf die lange Reise nach Rijeka gemacht um unsere Jungs anzufeuern oder einfach nur die Verbundenheit zu zeigen.
Mit dabei waren unser Sektionsleiter Herbert Augeneder, Logistik Manager Mayer Gerhard, Ingrid und Peter Dorn, Raimund Söllinger sen., Ingrid Glöckl und Willi Winkler, sowie Herbert Schachinger und Eder Charly.
Wir durften drei tolle Tage mit unseren Jungs und Sophia erleben. Spannende Rennen mitverfolgen, Starts von der Boxengasse aus beobachten, aber auch Schrecksekunden erleben als es Sepp Sattler und Uwe Neubert vor unseren Augen mit dem Sidecar überschlagen hat.
Zum Glück kamen beide mit blauen Flecken davon. Vergessen wollen wir auch nicht die vielen Cevapcici mit Bergen von Zwiebeln (ich glaub Herbert ist jetzt allergisch gegen Zwiebel) und die einzigartigen,
tollen Fischplatten am Samstag Abend, die traditionsgemäß für alle Mitglieder, vom PSV Wels Motorsport übernommen wurden.
Herzlich gratulieren wollen wir Michael Grabmüller und Sophia Kirchhofer zum 2. Platz und Günther Bachmaier mit Manfred Wechselberger zum 3. Platz in der F2 World Trophy.
Auch unseren tapferen Gladiatoren die trotz techn. Defekte wie die Löwen kämpften und sich nicht unterkriegen ließen.
Raimund Söllinger SST 600
Race1 14.Platz
Race2 14.Platz
Manfred Schneeberger SST 1000
Race1 19.Platz
Race2 20.Platz
Christian Wiesinger SBK
Race1 18.Platz
Race2 18.Platz
Vielen Dank nochmal an alle die dabei waren.

© Text & Bild: Peter Dorn