PSV - Wels » Sektionen » Motorsport » Archiv » Archiv 2016 » Vereinsberichte 2016 » Jahresabschlußfeier 2016

Am 10.Dezember 2016 fand wieder die Jahresabschlußfeier des PSV Wels Motorsport in unserem Vereinsheim, in der Polizeisportanlage Rosenau 39, 4600 Wels statt.
Bei Punsch, Glühwein und weihnachtlichen Klängen trafen wir uns um 18h in unserem Vereinszelt auf der Terrasse des Restaurants Landgräf.
Eine feierliche Stimmung machte sich breit und so konnte dann pünktlich um 20h die Jahresabschlußfeier beginnen.
Sektionsleiter Herbert Augeneder begrüßte zuerst die Ehrengäste. Diese waren Weltmeister Klaus Klaffenböck, Vizebürgermeister Gerhard Kroiß, PSV Obmann Michael Hager, PSV Obmannstellvertreter Franz Foschum, EWW Bereichsleiter Johann Grassecker so wie eine Abordnung der Salzburger Sicherheitsstaffel ISSC.

Anschließend fand die Ehrung unsere erfolgreichen Motorsportler für das Jahr 2016 statt. Heuer in Form einer tollen Sylistischen PSV Wanduhr und für unsere Sophia, leider aus familiären Gründen in Abwesenheit, ein wunderschöner Blumenstrauss von der Blumenwerkstatt Röthlin in Wels. Geehrt wurden daher Michael Grabmüller und Sophia Kirchhofer so wie Günther Bachmeier und unser "Yeti" Manfred Wechselberger. Herzliche Gratulation und weiterhin viel Erfolg im Zeichen des PSV Wels Motorsport.

Anschließend wurden die Streckenposten Margret und Ernst Baldinger, Anita und Michael Schmid, Ingrid und Peter Dorn, und die beiden nicht Anwesenden,  Sepp und Gottfried für ihre Arbeit an den Rennstrecken, so wie die permanente Repräsentation unseres Vereins, mit einer wunderschönen PSV Wanduhr und einem Blumenstrauss für die Damen geehrt. Hierbei, an dieser Stelle, noch einen besonderen Dank an Sepp Alteneder für die tolle Uhren Spende. Die Streckenposten waren u.a. bei F1, MotoGP, DTM, ADAC GT Master, GT Open, Le Mans Series, Rupert Hollaus Rennen, Histo Cup, Bergrennen in Landshaag, Bergrennen St.Agatha, Track Attack, Ventilspiel, TCR, P9 Challenge, Rossfeldrennen aber auch bei Internationalen Rennen wie der ClassicCar in Arosa(CH), dem Fischereihafenrennen in Bremerhaven(D) und dem Historiklauf in Seebruck (D) dabei. Bei 133 Einsatztagen opferten sie ganze Wochenenden und standen bei jedem Wetter an den Rennstrecken um für die Sicherheit der Fahrer beizutragen. Auch hier nochmal vielen Dank.

Alle waren gut drauf und hatten so richtig Spass. Nebenbei wurde an der Leinwand noch ein Rückblick des vergangenen Vereinsjahres so wie einige Rennvideos gezeigt.
Für die unterhaltsame Musik aus der Dose war unser Sektionsleiter Stlvtr. Manfred Forster verantwortlich.
Gegen 23h waren wieder die tollen Schleißheimer Perchten und die kleinen "Zotdawaschln" an der Reihe. Bei schauriger Musik und mit viel Getöse wirbelten sie durch den Gastraum und nahmen so manches Mitglied ins Visier.
Auch hier nochmal Danke an unser Mitglied Christian Lang für die alljährliche tolle Einlage.
Nun, der Abend verging wie im Flug und ruck zuck war es 5Uhr früh und es hieß Abschied nehmen. Eine tolle Veranstaltung und würdiger Jahresabschluß für den PSV Wels Motorsport fand sein Ende.
Danke auch noch an Sektionsleiter Herbert Augeneder für die Organisation sowie an Logistikmanager Mayr Gerhard für das Besorgen des reichhaltigen Equipments.