PSV - Wels » Sektionen » Motorsport » Archiv » Archiv 2016 » Vereinsberichte 2016 » "Motorrad 2016" in Linz

Besuch der "Motorrad 2016" im Designcenter in Linz

Am 6. Februar 2016 besuchten Sektionsleiter Herbert Augeneder so wie einige Mitglieder des PSV Wels Motorsport die "Motorrad 2016" in Linz.
Es erwarteten uns an die 40 Premieren im Neumotorradbereich, u.a. von Aprillia die neue RSV4 mit mehr als 200 PS, von Honda die neue CRF Africa Twin (Eine Legende kehrt zurück!) und die Crosstourer VFR1200X, Bimota präsentierte die Impeto V2 1200 mit 162 PS, Yamaha die FJR 1300 mit Sechsgang Getriebe, KTM präsentierte die beiden Knaller 690 Duke und 1290 Super Duke GT, Triumph die Bonneville T120 und die Street Twin 900CC Thunderbird LT und,und,....ein Highlight jagte das andere, wie natürlich auch die beiden Publikumsmagneten, die MotoGP-Maschinen, von Valentino Rossi als auch das Gegenstück, die Honda mit der Startnummer 26 von Dani Pedrosa.
Bei unserem Rundgang besuchten wir natürlich auch unsere Mitglieder des PSV Wels, die aktiv auf der Messe dabei waren. Diese waren Erik Wintersteiner mit seiner Firma Wintex und seine Lebensgefährtin Birgit Pichler, Raimund Söllinger präsentierte sein Alpe Adria Bike auf dem Stand der Firma Haslacher in Halle C und Ex-WM-Pilot Chris Zaiser, der seine Carbon-Ducati Panigale R1199S am Stand des "IGFC" von Walter Stropek und  Spartenleiter Markus Kollenz von Fuchs Silkolene Austria, ausstellte.
Zwischendurch stärkten wir uns mit Kaffee und Krapfen und die eine und andere Leberkässemmel mit einem kleinen Bier fanden ihr jähes Ende in unseren Mägen.
Die Messe war natürlich auch eine gute Gelegenheit viele Bekannte und Freunde wieder zu treffen und auf ein Plauscherl zu verweilen, wie zum Beispiel Wolfgang Terschl und seine Lebensgefährtin Jenny, bei denen wir uns nochmal für die Einladung und den tollen Abend des Neujahrsempfangs bedanken konnten, oder Josef Kainberger und Schurli, Mitglieder der Rottenecker Streckenposten, mit denen wir über die nächsten Einsätze in Bremerhaven sprachen, sowie Erwin Hochfellner, Mitglied der Sicherheitsstaffel vom Red Bull Ring, Jochen Rotter, Sieger der IOEM 2015 in der Klasse Superstock 600, uva.
Sektionsleiter Herbert Augeneder nutzte natürlich gleich die gute Gelegenheit sich beim Stand der OSK die FIM Team-Bewerber-Lizenz 2016 zu sichern, um für das erste Rennen, die Bergeuropameisterschaft in Landshaag am 19. April, für unsere Fahrer gerüstet zu sein.
Nach etlichen Runden auf der Messe und vielen interessanten Gesprächen begaben wir uns dann gegen 17h, etwas müde aber um einen schönen Nachmittag reicher, wieder auf den Heimweg.

Text & Bild: Dorn Peter

Raimund, Gerhard, Herbert und Peter
Kawasaki ZX10 2016
Sicherheitsstaffel RBR Erwin und Peter
Honda rc213v 2015 von Dani Pedrosa
Yamaha YZR-M1 2015 von Valentino Rossi
Yamaha R6 RJ15 von Raimund Söllinger
Harley Davidson V-Road Ferrari Edition
Chris Zaiser und Peter
Herbert Augeneder am Stand des IGFC mit Wolfgang Stropek
Ducati Panigale R1199S von Chris Zaiser
Chris Zaiser
Raimund Söllinger Autogrammstunde
BMW S1000RR von Helmut Schleindlhuber
Die neue Kawasaki ZZR1400 2016
BMW S1000RR von Staatsmeister Roland Resch
Mayr Gerhard mit Performance - The Transformers
Performance - The Transformers
Performance Duo - The Transformers
Pinnwand von Vesper
Ingrid und Peter
Die Calex von Sandro Cortese