PSV - Wels » Sektionen » Motorsport » Fahrer Historie » Müller Thomas

Thomas Müller

Geburtsdatum:

7. Jänner 1992

Wohnort:

97753 Karlstadt/Heßlar

Nationalität:

deutsch

Größe:

171 cm

Gewicht:

62 kg

Hobbies:

Alles rund ums Motorrad, Fitness

Beruf:

Kfz-Mechatroniker

Fahrzeug:

Yamaha RJ15

Startnummer:

#93

E-Mail:

thomasmueller-4@t-online.de

Homepage:

http://thomasmueller-racing.de.tl/

Die Rennmaschiene

Hersteller:

Yamaha

Modell:

RJ15

Typ:

YZF-R6

Leistung:

136 PS

Hubraum:

600 ccm

Gewicht:

165 Kg

Top Speed:

300 Km/h

Fahrwerk:

Öhlins

Mein Weg bis Heute und meine Ziele

Schon im Kindesalter begeisterte mich die Faszination Zweirad. Bereits mit 5 Jahren bekam ich von meinen Vater eine Kindercross und sammelte erste Erfahrungen.
Mit 8 Jahre absolvierte ich dann mein erstes Crossrennen 65 ccm.
Nun stieg ich im Straßen-Rennsport ein und fuhr den ADAC Mini-Bike Cup (65ccm). Schon im ersten Jahr schaffte ich es den 3. Gesamtplatz in dieser deutschen Meisterschaft und anschließend sogar den Meistertitel zu erobern. Ich stieg weiter über den ADAC Junior Cup (125ccm) auf.
Nach vier Jahren mit Höhen und Tiefen sowie Verletzungen und technischen Problemen kämpfte ich mich auch dort bis ganz nach vorne und erstellte Rundenrekorde.
Nach diesen Erfolgen schaffte ich es dann in die IDM 125 einzufahren und ein großer Traum von mir wurde wahr.
Weiter ging es mit dem Yamaha R6 Dunlop Cup. Auch dort fuhr ich gleich im vorderen Feld mit bis hin zur Bestzeit. Allerdings musste ich letzte Saison verletzungsbedingt 2 Rennen pausieren und konnte die restlichen Rennen der Saison 2014 nur bedingt antreten wegen einer heraus gesprungenen Kniescheibe. Somit war mein Ziel die Top 5 gestrichen und es warf mich auf den 12. Gesamtplatz von ca. 40 Startern zurück.

Mein Ziel für diese Saison.
Die Top Ten Platzierung in der IDM SSP Gesamtwertung. Mein langfristiges Ziel ist auch dort ganz vorne mitzufahren um in die Weltmeisterschaft aufzusteigen.

Besucht mich an der Rennstrecke und erlebe mich in Aktion!

Erlebe den professionellen Rennsport auf höchstem Niveau, hautnah auf Tribünen, im Fahrerlager sowie in der Boxengasse.

Vorläufige Termine 2015:

27.04. - 29.04.2015 Lausitzring - Auftakttraining
01.05. - 03.05.2015 Lausitzring
15.05. - 17.05.2015 Circuit Zolder (B)
29.05. - 31.05.2015 Lausitzring (mit DTM)
19.06. - 21.06.2015 Oschersleben
03.07. - 05.07.2015 Nürburgring / Brünn (CZ)
31.07. - 02.08.2015 Schleizer Dreieck
07.08. - 09.08.2015, Assen (NL)
20.08. - 23.08.2015, Oschersleben  (German Speedweek)
25.09. - 27.09.2015 Hockenheimring

Instruktorfahrten bei mir buchbar

Selbst ein Star wie Michael Schumacher war von meinen fahr Künsten begeistert. Wir aboslvierten ein 2-Tages Training in Oschersleben. Michael konnte im Bereich Motorrad einiges dazu lernen und bedankte sich für zahlreiche Tipps bei mir.

Der Start/das Rennen- Adrenalin bei Jedermann

Gekämpft wir um jede zehntel Sekunde und um jeden Millimeter. Im Zeittraining liegen meist die ersten 15 Fahrer keine Sekunde auseinander.
Beim kleinsten Fehler ist man weg! Die Rennmaschine wird bei Bedarf speziell auf Regen abgestimmt um auch bei den wiedrigsten Wetterverhältnissen relativ sicher das Feld anzuführen.