PSV - Wels » Sektionen » Motorsport » Fahrer Präsentation 2019 » Andreas Klotz

Andreas Klotz

Beruf:

Kfz-Mechaniker

Geboren:

28.12.2968

Wohnort:     

St. Peter/Judenburg

Größe:

177cm

Gewicht:

75kg

Hobby:

Motorsport, Skifahren

Lieblingsstrecke:  

Oschersleben

Mail:

andreasklotz77@yahoo.com

Team & Fahrzeug

Andy, wie in seine Freunde nennen, ist Beifahrer (Schmiermaxe) beim Team "SIWI Guntamatic Sidecar Racing". Fahrer ist Christian Siegel. Beide aus Peuerbach/OÖ.

Fahrzeug:

LCR (Louis Christen Racing) F2 Gespann

  • Motor: Kawasaki
  • Leistung: 145PS
  • Spitze: 260kmh

Erfolge:

  • 3x Deutscher Meister
  • 3. Platz „Int. Sidecar Trophy“ F1
  • 3. Platz „Int. Sidecar Trophy“ F2
  • 1. Platz Fischereihafenrennen/D
  • 6. Platz F2 Weltmeisterschaft
  • Built not Bought / Spreewaldring
  • Unzählige Podestplätze bei div. Veranstaltungen

Wie klein Andi Sidecarfahrer werden wollte.

Ich war schon als kleiner Bub sehr motorsportbegeistert, im speziellen  hatten es mir die Motorräder angetan. So saß ich, wie so oft, mit meinem Opa vor dem Fernseher und wir sahen uns die 500 ccm Motorrad Weltmeisterschaft gemeinsam an. In dieser Übertragung sah ich zum ersten Mal die Seitenwagenklasse, die ebenfalls im Rahmenprogramm an den Start ging. Ich war sofort Feuer und Flamme für diese Sportart. Damals war ich gerade mal 8 Jahre alt und es starteten Größen wie Rolf BILAND, Steve WEBSTER, Herbert PRÜGL, Rolf STEINHAUSEN etc.
Es ging mir nicht mehr aus dem Kopf einmal selbst als Beifahrer an einem Rennen teilzunehmen und gegen diese Asse anzutreten. Dies sollte sich jedoch schwieriger als erwartet herausstellen. Von nun an besuchte ich jede nur mögliche Veranstaltung der Seitenwagen um irgendwie einen Kontakt zu knüpfen. Es war mir aber unmöglich, zum einen aus Angst zu fragen als ich im Fahrerlager herumspazierte und zum anderen dass sich in meiner Gegend niemand dafür interessierte, noch irgenwelche Fahrer auch nur in der Nähe ansässig waren. Die meisten kamen aus OÖ und dorthin hatte ich keinen Kontakt. So sollte ich auf meinen ersten Renneinsatz, denn ich eigentlich schon abgeschrieben hatte, über 20 Jahre warten.
Als ich von Österreich nach Deutschland übersiedelte, sah ich im Rahmen eines Motorradtreffens ein Classic Renngespann am Parkplatz stehen und dachte mir, ich warte solange bis der Besitzer kommt um zu fragen ob eine Möglichkeit bestünde meinen Traum vom Mitfahren doch noch zu verwirklichen. Tatsächlich kam der Fahrer kurz darauf und wir sprachen ein wenig über die Sidecarszene Er machte mich unter anderem darauf aufmerksam dass ein Kollege, einen Beifahrer suche. Glücklicherweise nur 15 km von meinem Wohnort entfernt. Wir vereinbarten am darauffolgenden Wochenende bei seinem Kumpel ein Treffen. Wir waren uns schnell einig und legten somit auch gleich den Grundstein für mein erstes Rennen. Was ich zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht wusste, dass ich gleich an einen der besten Fahrer der Classik Sidecarszene geraten bin.
Horst HARTMANN, in den 70iger Jahren 7-facher deutscher Meister im Enduro Gespann. Unser erstes Rennen werde ich nie vergessen. Flugplatz Walldürn im Classic Strassengespann. Mehr schlecht als recht hielt ich mich im Beiwagen eher fest, aber es war der Beginn für meine Sidecar Laufbahn. Ich fuhr noch weiter 4 Jahre mit Horst und dabei gewannen wir 3 mal die Deutsche Historische Meisterschaft. Da mich jetzt einige Leute kannten, war für mich ein Schritt in die „obere“ Rennklasse dann etwas einfacher. So kam es dann, das ich viele weitere Rennen in verschiedenen Klassen, Sidecar WM, Sidecar IDM, Sidecar Trophy usw. mit verschiedenen Piloten sehr erfolgreich bestritt. So ging für mich mein Traum, an den ich immer geglaubt habe, in Erfüllung.
2019 werde ich mit Fahrer Christian SIEGEL, SIWI GUNTAMATIC Racing Team, unter der Flagge des  PSV Wels Motorsport in der Klasse „Int. Sidecar Trophy“ die Saison bestreiten.
Wir wünschen unserem Andreas KLOTZ und dem Team eine erfolgreiche und unfallfreie Saison 2019.