PSV - Wels » Info/News » News » Newsdetailansicht
07.09.2020 14:01 Alter: 52 days
Kategorie: Leichtathletik 2020

Drei Medailen bei den österr. U18/U23 Meisterschaften!

am 4.-6.9.2020 in Klagenfurt.

Die lange Anreise nach Klagenfurt hat sich für unsere Athleten durchaus gelohnt.

 

Von Freitag bis Samstag mittags wurden die U23 Wettkämpfe durchgeführt.

 

Anna Stadlmayr läuft über 400m in ausgezeichneten 57,66sec (p. B.) zur Bronzemedaile, die 400m Hürden beendet Anna in 63,29sec auf Rang vier. Im Dreisprung glückt Vici Glück trotz Anlaufschwierigkeiten mit sehr guten 10,95m (p. B.) der fünfte Platz.

 

 

Samstag/Sonntag stand die U18 Meisterschaft am Programm.

 

Immer über elf Meter ging es für Weidlinger Yasmin bei jedem Versuch im Dreisprung. Mit der Siegerweite von 11,34m wurde Yasi ihrer Favoritenrolle gerecht, dies war der zweite österr. Meistetitel in diesem Jahr. Bemerkenswert auch die Leistungsentwicklung in dieser Disziplin bei Hanna Höckner. Mit einer pers. Bestleistung von 10,37m erreicht sie den unerwarteten fünften Gesamtrang. Im Hochsprung läuft nicht alles nach Wunsch - 1,50m, Platz 12

 

Mittelstreckler Niki Altmann läuft in seiner Paradedisziplin über 800m ein tolles Rennen und erobert in der Zeit von 1:56,51sec (p. B.) die Bronzemedaile. Im 1500m Rennen kommt Niki, vermutlich schon etwas müde, in 4:12,07 als sechster ins Ziel.